Feldherr Organizer für Die Legenden von Andor: Die Verschollenen Legenden - Düstere Zeiten

UVP 16,05 €
14,99 €
    Inhalt 1 Stück
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Menge:

    Sofort lieferbar

    Artikelnummer ORG020

    Kompatibel mit der Erweiterung "Die Verschollenen Legenden: Düstere Zeiten" des Spiels "Die Legenden von Andor"

    • 9 Kästen entnehmbar
    • Deckel schließt bündig
    • Vertikale Lagerung möglich
    • Unterstützt Premium-Kartenhüllen
    • "Ready to Use" kein Zusammenbau erforderlich

    Hobbyprodukt. Ab 14 Jahren. Kein Kinderspielzeug.


    Neue Legenden brauchen neue Komponenten - Hier den Überblick zu behalten ist nicht einfach, aber zum Glück hat unser Einsatz maßgeschneiderte Fächer für alle neuen Komponenten und sorgt für Ordnung.

    LEVA-VLDZ-3D besteht aus 9 Kästen, die perfekt in den Erweiterungskarton passen, einzeln entnehmbar sind und nach Belieben auf dem Spieltisch verteilt werden können.

    Kasten für Halter für die Legendenkarten.

    Kästen zur Sortierung der verschiedenen Marker.

    Kästen mit mehreren Fächern für stapelbare Marker.

    Das großes Plättchen (Vorderseite „Verlassener Turm“ und Rückseite „Brandurs Lager“) wird unter das große Kartenfach gelegt.

    Der Deckel schließt bündig und der Karton kann hochkant gelagert werden, ohne dass etwas durcheinander gerät.



    • thermoplastischer Kunststoff
    • kein Zusammenbauen erforderlich - sofort spielbereit
    • 3D printed in Germany

    Wie bei allen 3D-gedruckten Modellen kann es zu kleineren Unvollkommenheiten kommen. Die Produktbilder sind nur Beispiele dafür, wie das fertige Produkt aussehen kann. Die Farben können variieren. Alle Produkte werden unbemalt geliefert.

    Art.-ID 60675
    Zustand Neu
    Varianten-ID LEVA-VLDZ-3D
    Modell LEVA-VLDZ-3D
    Hersteller Feldherr
    Herstellungsland Deutschland
    Inhalt 1 Stück
    Zolltarifnummer 39239000

    EAN: 4052526426723

    Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.